23. Januar 2021
Anstehende Entscheidungen Gerade größere Entscheidungen können verunsichern und auch Existenzängste hervorrufen. Folgen könnten lebensverändernd und weitreichend sein. Um die Konsequenzen Deiner Entscheidungen abwägen zu können, bietet Dir gerade die Aufstellung hervorragende Möglichkeiten, alle Entscheidungsmöglichkeiten zu stellen und anzusehen. Hier zeigt sich deutlich, in welcher Alternative die größte Kraft und Energie vorhanden ist. Beispiele zur Entscheidungsfindung:...
16. Januar 2021
Auch Häuser und Plätze speichern systemische Energien sowohl aus schönen, als auch dramatischen Ereignissen. Erbst oder kaufst Du dir ein neues Zuhause in dem einst Menschen lebten, die einen liebevollen Umgang in Geborgenheit, Freude und Respekt pflegten, wirst du anders fühlen, als in einem Haus, in dem Gewalt herrschte oder schlimme Ereignisse stattfanden. Selbst ein Auto, dass man sich anschafft kann mit seinem Vorbesitzer verstrickt sein. Mit einem neuen Objekt können große...
09. Januar 2021
Tieraufstellung
Gebe Deinem Haustier eine Stimme – Auch sie haben in unseren Herzen und Familien einen festen Platz....
02. Januar 2021
Ob Unternehmen, Organisationen oder die Abteilung oder das Team in dem Du arbeitest…, auch sie unterliegen systemischer Ordnungen wie andere Systeme auch. Konflikte mit Vorgesetzten und Mitarbeitern werden ebenso durchschaubar wie die Wirkung von Umstrukturierungen in Firmen oder die Ursachen von Erfolg und Misserfolg. Eine Aufstellung kann eine Orientierung bieten und kreative Lösungen aufzeigen. Sie macht Dynamiken sichtbar und unterstützt Dich in Deinen Entscheidungen, zeigt, wo Deine...
26. Dezember 2020
Konflikte basieren immer auf dem Verhalten und der Kommunikation von mindestens zwei Personen. Deswegen ist es hilfreich, das ganze System und nicht nur den Konflikt zu betrachten. Systeme sind zum Beispiel: Familie (Paarbeziehung, Eltern-Kind-Verhältnis, Gegenwarts- und Herkunftsfamilie...) Arbeitsplatz (Kollege - Kollege, Vorgesetzter - Mitarbeiter...) Freunde (Clique, beste Freundin...) Nachbarschaft In der systemischen Mediation betrachten wir uns das System, in dem Du dich mit Deinem...
19. Dezember 2020
Der Körper als Spiegel der Seele – Sitzt in der Leber wirklich Wut und Zorn? Was geht mir an die Nieren? Und kann mein Herz wirklich brechen? Symptome oder Krankheiten tragen meistens eine Botschaft in sich, die über eine Aufstellung sichtbar werden kann. Häufig stehen Krankheiten im Zusammenhang mit schweren Verstrickungen aus der Herkunftsfamilie. Wird in der Aufstellung diese Verstrickung aus der Herkunftsfamilie deutlich, kann sich oftmals die Energie, die für das Symptom bzw. die...
12. Dezember 2020
Primär schützt man sich vor den eigenen abgespaltenen Empfindungen und Gefühlen. Wir arbeiten behutsam und indirekt mit dem Widerstand. Im Allgemeinen ist es nicht ratsam ihn direkt zu konfrontieren. Wenn wir Widerstände direkt angehen, verstärken wir sie meistens und bewirken, dass sie vorzeitig weichen.Eine plötzliche Demolierung der Abwehr und Schutzes löst häufig Gefühle der Überwältigung und des Chaos aus, und führt manchmal auch zu einer Retraumatisierung. Durch die...
05. Dezember 2020
Glückliche Liebesbeziehungen sind lernbar. Eine erfüllte und glückliche Liebesbeziehung hat nicht nur etwas mit der Liebe zu tun, die Du und Dein Partner mitbringen. Ganz gleich wie stark diese ist. Entscheidend sind die eigenen Bindungsmuster, die Ihr auf Grund Eurer unterschiedlichen Erfahrungen oder Wertvorstellungen aus der Herkunftsfamilie habt. Aber auch belastende Verstrickungen, die in eine Ehe oder Partnerschaft hineinwirken können, weil vielleicht frühere Bindungen nicht gelöst...
28. November 2020
Das traditionelle Bild der Familie befindet sich im Wandel: Heutzutage wächst fast jedes zweite Kind nicht in seiner Ursprungsfamilie auf. Ein Elternteil geht oder wird verlassen. Selbst noch von der Trennung traumatisiert, findet sich der alleinerziehende Elternteil plötzlich in der alleinigen Verantwortung für die Kinder wieder und ist oftmals den Kindern gegenüber hilflos, ihnen die Trauer und den Verlustschmerz zu nehmen. Kinder werden unbewusst zu Bündnissen mit einem Elternteil...
21. November 2020
Viele Kinder sind bedrückt durch Schicksale und Kindheitserlebnisse. Zum Teil haben sie ihre Eltern verloren, wurden weggegeben oder hatten keinen Platz zu Hause. Ein Kind braucht die Bindung zur Mutter und zum Vater so dringend, wie die Luft zum Atmen. Sind Eltern selbst in die Herkunftsfamilie verstrickt, neigen Kinder aus Liebe zu den Eltern dazu etwas abzunehmen oder tragen wollen. …Lieber ICH als DU… erspüren und übernehmen Kinder die Traumata der Eltern in dem Irrglauben, wenn sie...

Mehr anzeigen