Mediation

Konflikte basieren immer auf dem Verhalten und der Kommunikation von mindestens zwei Personen.  Deswegen ist es hilfreich, das ganze System und nicht nur den Konflikt zu betrachten.

  • Systeme sind zum Beispiel:
  • Familie (Paarbeziehung, Eltern-Kind-Verhältnis, Gegenwarts- und Herkunftsfamilie...)
  • Arbeitsplatz (Kollege - Kollege, Vorgesetzter - Mitarbeiter...)
  • Freunde (Clique, beste Freundin...)
  • Nachbarschaft

 In der systemischen Mediation betrachten wir uns das System, in dem Du dich mit Deinem „Streitpartner“ befindest, wo die Ursache des Konflikts liegt oder wofür er gut sein könnte. Schritt für Schritt werden Lösungen aufgezeigt und sowohl Änderungsprozesse, als auch Heilungsprozesse wieder eingeleitet.

 

Arbeitsplatz (Kollege - Kollege, Vorgesetzter – Mitarbeiter, Freunde (Clique, beste Freundin, Nachbarschaft. In der systemischen Mediation betrachten wir uns das System, in dem Du dich mit Deinem „Streitpartner“ befindest, wo die Ursache des Konflikts lie

 

"Wann immer man etwas Positives im Kleinen macht, ist das eine positive Veränderung des Großen."

 Unbekannt

 

Gegenwarts- und Herkunftsfamilie , Aufstellungen Einzelsitzungen Gruppenseminaren, Bert Hellinger Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg GFK