Das Wesen des Geldes

Samstag, NEU 2020 | 18.00-21.00 Uhr

Das wunderbare Geld, das so oft gehasst wird, weil es einem in die Hoffnungslosigkeit treibt. Wir tun alles, um an Geld zu kommen. 

Wird ein Loch gestopft gestopft, tut sich ein nächstes auf. Geld regiert die Welt, heißt es. Geld beherrscht unser Leben. Es entscheidet über Glück und Unglück.

 

Jemand sagte mal, dass man es lieben müsse, damit es zu einem kommt! Also lieben wir es - mit ganzer Vorstellungskraft... und doch bleibt es uns fern.

 

 

Durch die Aufstellungsarbeit dürfen wir verstehen, dass unsere Beziehung in Bezug zum Geld aus alten Erinnerungen besteht. Die Wahrheit über das Wesen des Geldes ist die Wahrheit über uns selbst.

 

 

Die Aufstellungen erfolgen nach B. Hellinger's Geistigen Stellen. In diesem Workshop bekommt JEDER die Gelegenheit für seine eigene Aufstellung! 

 

 

  Anmeldung  |  Preise

 

Karlsruhe Mannheim Waghäusel Kirrlach Bruchsal Walldorf Systemisches Familenstellen Ina Brasch nach Bert Hellinger Trauma Streß Sexualität Gruppenarbeit Einzelarbeit Kurs Workshop Beratung Erste Hilfe Traurigkeit  Holflosigkeit Geborgenheit Missbrauch​

Organisatorisches

Hinweis

- Für Getränke ist gesorgt (Wasser, Tee und Kaffee)

 

Veranstaltungsort

Hebammen- und Naturheilpraxis feminatalis

Hebelstraße 3A

76669 Bad-Schönborn

 

Hinweis

Bitte rücksichtsvoll parken.

Parken direkt vor dem Haus ist nicht möglich (Anwohnerparkplätze).

Allerdings stehen gegenüber und in nächster Umgebung ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

 

"Das Geld, das man besitzt, ist das Mittel zur Freiheit. Aber das, dem man nachjagt, ist das Mittel zur Knechtschaft"

     Jean-Jacques Rousseau