Ist die Aufstellungsarbeit für jeden geeignet?

Meiner Erfahrung nach, ist die Familienaufstellung in Gruppen für jederMann oder Frau geeignet. Jedoch könnte die Aufstellungsarbeit für jene eine Herausforderung sein, die Hindernisse mit ihren Gedanken und Plänen kontrollieren und lenken wollen....

... Sie biegen und brechen, auch wenn mit guten und reinen Absichten, um ein gewünschtes Ziel für sich oder anderen in Liebe erreichen zu wollen. Doch wenn das Schicksal nicht will, verausgaben sie sich - Lässt sich das Schicksal ändern?

 

Meiner Meinung nach ja.

Dazu müssen wir einen Gang zurücknehmen...,

einen Schritt zurücktreten...

um das Große und Ganze sehen zu können.

 

 

Prüfe liebevoll und aufmerksam, ob Du dich hier wiederfindest.

Oder Dich bei den Gedanken ertappst, doch das eine oder andere gern beeinflussen zu wollen.

 

Möchtest Du trotzdem versuchen dein Thema/Problem mit der Aufstellung anzugehen, so empfehle ich Dir erst mit mir in einem individuellen Coaching in einer Einzelaufstellung oder dem Familienbrett zu arbeiten. Auch hier lassen sich Dynamiken und Energien erkennen. Du allein nimmst sie wahr und kannst sichergehen, dass das auch deine eignen sind.